Konferenzprogramm

Gesamtprogramm der Jahreskonferenz - deutsch (pdf, 2 Seiten)

Mit dem Motto "Mit Leidenschaft - Mitleidenschaft" knüpfen wir am EMK-Profil an. Dort heisst es: "Von Gottes Leidenschaft bewegt, setzen wir uns für das Wohl der Gesellschaft ein".

Gottes Herz brennt leidenschaftlich für diese Welt. Ihr wendet er seine ganze Liebe zu mit dem Ziel seiner neuen Welt vor Augen. Das geht nicht ohne Leiden, ohne sein ‚Mit-Leiden'. Jesus Christus hat am Kreuz mit und für die Welt gelitten. Gottes (Mit-)Leidenschaft für die Welt, die Menschen, die Schöpfung ist ansteckend.

Das ist die Jahreskonferenz: 300 für Gott und seine Mission leidenschaftlich brennende EMKler, die an dieser Tagung miteinander feiern, vielleicht miteinander leiden - und dabei die Nähe Christi besonders erleben -, einander ermutigen, beraten, auch neue Wege suchen, entscheiden und dann zu Hause in ihren Gemeinden die nächsten Schritte gehen - hin zu den Menschen, mit den Menschen!

 

Einige Spezialanlässe aus dem Gesamtprogramm:

Gedenkfeier vom Donnerstag, 4. Juni, 10.15 Uhr im Konferenzzentrum "Leepünt"
Zu jeder Jährlichen Konferenz gehört ein Gottesdienst, während dem die TeilnehmerInnen an die PfarrerInnen, Pfarrerswitwen und Laienmitglieder zurückdenken, die im vergangenen Konferenzjahr von Gott heimgerufen worden sind. Diesmal steht die Feier am Anfang der Tagung. Sie wird von Werner Wydler, Pfarrer auf dem Bezirk Greifensee geleitet und sich der Namen von Pfarrer Gottlieb Landolt und der Pfarrerswitwen Martha Sutter-Erni, Rosa Tobler-Ramseier und Elsy Köchli-Hasler erinnern.
Sie wird sich auch bewusst machen, dass im Jahr 2008 137 Mitglieder der Kirche in der Schweiz und Frankreich verstorben sind. Die Konferenz einleitend, werden die Delegierten zusammen mit den Trauergästen das Abendmahl feiern. Für die musikalische Umrahmung sorgt das Bethanien-Septett aus Zürich.

Vortrag am Freitag, 5. Juni 2009, vormittags im Konferenzzentrum "Leepünt"
Altersbilder und Realität des Alters
, mit Prof. Dr. F. Höpflinger
Im Rahmen der Konferenz, aber auch für Interessierte und Mitarbeitende in der Seniorenarbeit, findet folgender Vortrag mit anschliessenden Gruppengesprächen und einer Plenums-Diskussion statt:
Info-
Flyer als pdf zum Herunterladen

Jubiläum - Feste - Neubeginn vom Freitag, 5. Juni, 19.30 Uhr im Konferenzzentrum "Leepünt"
Einer alten, aber guten Tradition folgend, werden MitarbeiterInnen, die eine bestimmte Zeit im vollzeitlichen Dienst stehen, in einer gelockerten Atmosphäre gefeiert. Solche, die neu zur Kirche stossen, werden offiziell willkommen geheissen, und jene, die weiterziehen oder in den Ruhestand treten, werden mit herzlichem Dank für ihr treues Engagement verabschiedet.
Zur guten Stimmung tragen die "Taschensymphoniker" bei, ein Quartett aus vier virtuosen MusikerInnen, von denen jede/-r auf hohem Niveau mindestens drei verschiedene Instrumente spielt. Das Repertoire reicht von Volksmusik bis Klassik. Marc Nussbaumer, Pfarrer des Bezirkes 3x3 in Hunzenschwil wird den Abend leiten und ihm mit seinen Beiträgen eine besondere Note geben.

 

Kinder- und Teenskonferenz

Gleichzeitig zur Jahreskonferenz führt Takano eine Kinder-und Teenskonferenz durch:

Teenskonferenz (für 12–16 Jährige) Samstag ab Mittag / Nachmittag – Sonntagnachmittag mit Übernachtung und div. Verpflegungen
Flyer Teenskonferenz

Kinderkonferenz (für 5–11 Jährige) Sonntag ab 09.30 Uhr–16.00 Uhr in Zürich
Flyer Kinderkonferenz

Baby- & Kleinkinderkonferenz (–4 Jährige) Kinderbetreuung wird von 9.30 bis 12.00 und von 13.15 bis 16.00 Uhr in der Helferei Grossmünster (vis-à-vis) angeboten. Die Kinder müssen gebracht und abgeholt werden.
Flyer Kleinkinderkonferenz